Sommerveranstaltungen Winterveranstaltungen Kletterhalle Bruck/Mur ]


Info: Unsere Hochtouren und Hochgebirgsdurchquerungen unterscheiden sich nicht nur durch die verschiedenen Zielgebiete, sondern auch durch verschiedene Anforderungen. Lesen Sie daher mehr dazu im Anforderungsprofil unserer Veranstaltungen.

Abkürzungen Leistungen: F = Führungsgebühr
LA = Leihausrüstung Gletscher
HP = Halbpension
L = Lager
Z = Zimmer
KS = Skriptum
Bitte wählen Sie aus:  

 
 
nach oben
Berühmte Gipfel in den Berner Alpen Hochtourenwoche, S3 L3
Wer kennt es nicht, das berühmte Dreigestirn von Eiger, Mönch und Jungfrau, deren Gipfel hoch über Grindelwald steil in den Himmel ragen? Neben Mönch, 4099m, und Jungfrau, 4148m, steigen sie in dieser Tourenwoche noch auf die Fiescherhörner, 4049m, und auf das Finsteraarhorn, mit 4273m der höchste Gipfel im Berner Oberland. Ausgangspunkt dieser Hochtourenwoche der Sonderklasse ist der höchste Bahnhof Europas, das fast 3600m hoch gelegene Jungfraujoch.
Berner Alpen
Termine
KursNr
Preis
Auf Anfrage

 

€ 980,-

Leistungen: F, LA
3 Teilnehmer pro Bergführer
Mehrkosten: ca. € 35,- pro Tag für HP + Nächtigung, ca. € 100,- für Zahnradbahn zum Jungfraujoch
 
nach oben
4 leichte Viertausender im Wallis Hochtourenwoche,

S2

L2
Vom komfortablen Hotelstützpunkt auf moderate Viertausendergipfel. Das gemütliche Hotel Bergfreund in Herbriggen ist ein in Bergsteigerkreisen beliebter Stützpunkt für Touren zum Breithorn, 4165m, Allalinhorn, 4027m, Castor, 4228m, und Weißmies, 4023m. Die Zuhilfenahme von Seil- und Bergbahnen verkürzt die Zustiege zu diesen berühmten Alpengipfeln. Zum Auftakt besteigen wir einen Aussichtsdreitausender, am zweiten Tag geht es dann los mit dem „Viertausendersammeln“.
Berner Alpen
Termine
KursNr
Preis
Auf Anfrage
Auf Anfrage
Leistungen: F, LA, 6x HP + Z
5-8 Teilnehmer pro Bergführer
Mehrkosten: Seilbahnen und ev. Taxikosten ca. € 200,-
 
nach oben
Mont Blanc, 4810m Durchquerung, S2 L3
Gut vorbereitet auf den höchsten Alpengipfel
Für eine erfolgreiche sichere und genußvolle Besteigung des Mont Blanc ist eine gute Akklimatisation von herausragender Bedeutung. Deshalb dienen die ersten drei Tage unserer Mont Blanc Wochen der Höhenanpassung. Dazu steigen wir auf Gipfel mit klingenden Namen: Aiguille du Argentiere, 3907m, Aiguille du Tour, 3544 m, Montblanc du Tacul, 4248 m. Den Verhältnissen vor Ort entsprechend suchen wir uns 2 dieser Gipfel aus. Mit dieser Vorbereitung besteigen wir dann den Mont Blanc über die Gouter-Route.
Berner Alpen
Termine
KursNr
Preis
Auf Anfrage

Ab

€ 980,-

Leistungen: F, LA
3-4 Teilnehmer pro Bergführer
Mehrkosten: Halbpension ca. € 35,- bis € 55,- pro Tag für Hütten bzw. Hotels, Bergbahnen ca. € 55,- pro Woche
 
nach oben
Dauphine Durchquerung, S3 L3
Massif des Ecrins mit Besteigung des südlichsten Viertausenders der Alpen Bei dieser Hochgebirgsdurchquerung besteigen sie den südlichsten Viertausender der Alpen, den Dome des Ecrins, 4014m. Weitere Gipfel dieser Woche: Meije Orientale, 3890m, Pic de Agneaux, 3663m, Pic de Neige Cordier, 3613m.
    Kein Bild    
Termine
KursNr
Preis
Auf Anfrage
€ 980,-
Leistungen: F, LA
3 Teilnehmer pro Bergführer
Mehrkosten: € 35,- bis € 40,- pro Tag für Halbpension u. Nächtigung

     
[ Bergsteigen Kurse  | Führungswochen Ostalpen ]  
   
 

Copyright © 2015 by Alpinschule Nolimit. Alle Rechte vorbehalten. Nolimit AGB